Es kommen regelmäßig Menschen zu mir, die sich denken, dass sie wohl niemals ein Grundstück finden werden. Weil es schwer ist. Sie suchen und sie suchen.

Es gibt aber eine ganze Menge Erfolgsgeschichten, wo genau diese Leute – manchmal erst Monate oder sogar Jahre später – doch das perfekte Grundstück gefunden haben. Deshalb möchte ich euch heute Mut machen, auf die Suche nach diesem Grundstück zu gehen. Denn die gute Nachricht ist: Dein Grundstück existiert bereits – du hast es nur noch nicht gefunden. Oder andersherum: Das Grundstück hat dich noch nicht gefunden.

Es gibt sehr viele Möglichkeiten, wie man an die Grundstückssuche herangehen kann.

Wir sprechen daher heute unter anderem über folgende Dinge:

 

  • 1:28 Was du bei der Grundstückssuche beachten solltest und wie du vorgehst, wenn du dein Grundstück gefunden hast.
  • 7:24 Eine Warteliste für Grundstücke und Punktelisten? Was das ist und wie sie funktionieren.
  • 9:27 Möglichkeiten, ein Grundstück zu finden und was ist zu tun, wenn das Grundstück einem Bauträger gehört. Stichwort: Grunderwerbsteuer.
  • 14:10 Fahre zu verschiedenen Tageszeiten zu deinem ausgewählten Grundstück und fühle dich hinein. Manchmal weiß man nicht, ob es nicht ungut belastet ist. Über vorbelastete Grundstücke.
  • 23:12 Auf was du unbedingt achten musst, damit es nach dem Kauf keinen Schrecken gibt.
%d Bloggern gefällt das: