Willst auch du in einen Haus mit Seele wohnen? Planst du in den nächsten 1 bis 2 Jahren selbst ein Haus mit Seele zu bauen? Dann lass uns hier ganz unverbindlich in einem kostenlosen Erstgespräch persönlich darüber sprechen. Klick auf diesen Link zur Bewerbung: https://carmenknote.typeform.com/to/

 

In dieser Podcastfolge möchte ich dir einmal sagen, warum ich Häuser mit Seele baue. Zu mir kommen sehr viele Menschen, die in ganz normalen Häusern wohnen – also Neubausiedlungen. Menschen, die sich ein neues Haus mit viel Beton und Stahl gekauft haben.

Irgendwann merken sie dann, dass sie damit nicht zufrieden sind. Sie sind nicht glücklich mit ihrem Haus. Sie stoßen dann – entweder weil sie nach Skandinavien, England oder Amerika gereist sind – auf andere Häuser, die anders aussehen und die ein Lebensgefühl vermitteln.

Meist können sie gar nicht erklären, was es ist, aber sie verspüren einen inneren Wunsch, so wohnen zu dürfen.

Wenn ich darüber nachdenke, dann wurde noch nie so hässlich gebaut, wie in der heutigen Zeit. Bis zur industriellen Revolution wurde in der Regel “schön” gebaut. Man kann hier sogar mal 5.000 Jahre zurückschauen – selbst wenn man sich mal die Ägypter oder die Römer anschaut – es wurde einfach schön gebaut. Ästhetisch. Nach einem goldenen Schnitt. Nach Symmetrie. Nach einer wohlwollenden Architektur, die schön für das Auge war. Genau das hat sich in den letzten Jahren komplett gewandelt.

Meine Architektur zielt in die Seele der Menschen, das heißt, die Menschen spüren im Inneren, dass ihnen etwas fehlt. Sie spüren, dass sie vielleicht glücklicher in so einem Haus wären. Dieser Sinn für Schönheit existiert noch im Menschen.

Wir sprechen daher heute unter anderem über folgende Dinge:

 

  • 2:58 Über meine Anfänge, als es noch keine weißen Türen gab. Heute ist alles möglich – auch das Gefühl von Wohnlichkeit.
  • 5:57 Wenn du einmal in einem Holzhaus gewohnt hast, dann willst du da nie wieder weg – Das Streben nach Glück.
  • 8:27 Welche Unterschiede es bei der Wärmeinstallation zwischen Holz- und Steinhaus gibt.
  • 13:29 Dein Haus sollte dich empfangen können – Dein Herz muss aufgehen, wenn du dein Haus siehst.
%d Bloggern gefällt das: